AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Endkunden (Verbraucher im Sinne des § 13 BGB). Geschäftskunden unterbreiten wir gerne ein individuelles Angebot. Bitte setzen Sie sich hierzu persönlich mit uns in Verbindung. Ihr Vertragspartner ist die 1Buch GmbH. Weitere Angaben können dem Impressum entnommen werden.

 

2. Vertragsabschluss bei Bestellungen

Vertragsgegenstand ist der Verkauf von Waren über unseren Internetshop. Nach Eingabe der für die individuelle Anpassung erforderlichen persönlichen Daten, dem erfolgreichen durchlaufen der einzelnen Bestellschritte und durch Anklicken der entsprechenden Schaltfläche, im abschließenden Schritt des Bestellprozesses, geben Sie ein verbindliches Kaufangebot über die im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Vor Absenden der Bestellung haben Sie die Möglichkeit etwaige Eingabefehler zu erkennen und mit Hilfe der Korrekturfunktion zu korrigieren und/oder zu verändern.

Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Diese automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung bei uns eingegangen ist und stellt keine Auftragsannahme dar.

Wir sind berechtigt, Ihre Bestellung innerhalb von 3 Tagen nach Eingang, durch Zusendung einer Auftragsbestätigung schriftlich oder in Textform (z.B. Email), in welcher Sie zur Zahlung aufgefordert werden oder die Auslieferung der Ware bestätigt wird, anzunehmen.

Ein bindender Vertrag kann auch schon vorher zustande kommen, wenn Sie eine Online-Zahlungsweise wählen und die Zahlung unmittelbar nach Absenden der Bestellung vornehmen. In diesem Fall erfolgt der Vertragsschluss zu dem Zeitpunkt, an dem der entsprechende Zahlungsdienstleister Ihnen die Ausführung der Zahlungsanweisung bestätigt.

Der Vertragstext (Ihre Bestellung) wird gespeichert. Sie können die allgemeinen Vertragsbedingungen (AGB) jederzeit auf www.jollybooks.de einsehen und auf Ihrem Rechner speichern. Die konkreten Bestelldaten werden Ihnen per Email zugesendet.

 

3. Ausschluss des Widerrufs- und Rückgaberechts

Bitte beachten Sie: Ihnen steht gemäß §312g Abs. 2 Ziffer 1 BGB kein gesetzliches Widerrufsrecht zu, da die bestellte Ware nach Ihren individuellen Kundenspezifikation angefertigt wird.  

 

4. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Zahlung in unserem Eigentum. 

 

5. Streitbeilegung gemäß Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG)

Kunden haben die Möglichkeit eine alternative Streitbeilegung zu nutzen. Der folgende Link der EU-Kommission (auch OS-Plattform genannt) enthält Informationen über die Online-Streitschlichtung und dient als zentrale Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen: http://ec.europa.eu/consumers/odr.

Informationspflicht gem. § 36 VSBG: Wir sind zur Teilnahme an weiteren Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder bereit noch verpflichtet.

 

6. Schlussbestimmungen

Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, auch wenn aus dem Ausland bestellt oder in das Ausland geliefert wird. Wenn Sie Ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt nicht in Deutschland oder einem anderen EU-Mitgliedsstaat haben, ist Gütersloh Gerichtsstand für alle Ansprüche im Zusammenhang mit Ihrer Bestellung. Wir sind berechtigt, auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu klagen. Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.   

Ladungsfähige Anschrift:

1Buch GmbH

Oststraße 78
D-33332 Gütersloh
Geschäftsführer: Olaf Braun

Stand: 18.09.2018